Sie wollen dabei sein, bei der nächsten Fusion in der Buchbranche? Dann entweder gleich hier entlang zur Betaphase von Story Fusion oder erst weiterlesen, um was es eigentlich genau geht:

Rezensionen, Rezensionen, Rezensionen und Bewertungen: Es braucht ein gutes sowie gut gemachtes Buch/eBook und dann vor allem viele Besprechungen und Empfehlungen, um es gut auf Onlineplattformen zu verkaufen. Besonders wichtig sind Rezensionen dann, wenn ein Buch oder eBook neu auf den Markt kommt. Wer schon zum Erscheinungstermin viele Punkte, Sterne und Beurteilungen hat, wird von den meisten Onlinehändlern durch höhere Sichtbarkeit belohnt. Und das verkauft eBooks und Bücher.

Dieses Prinzip machen sich bereits einige Plattformen zunutze, allen voran natürlich vorablesen.de, wo man sich als Rezensent mit einem Leseeindruck um ein kostenloses Vorableseexemplar bewerben kann. Ein erprobtes Modell, das bislang jedoch nur Verlagshäusern zugänglich ist. Doch was ist mit den ganzen Indies? Was ist mit den Self-Publishern, den Indieverlagen oder den neuen E-Publishern?

Kollege Patrick Möller (imaginary friends und if eBooks) hatte da eine Idee, deren Betaphase wir in dieser Woche offiziell mit Euch und dem ersten Titel starten möchten:

Story Fusion

Story Fusion ist eine Plattform für begeisterte Leser*innen, Autor*innen und Verlage.

Wie funktioniert Story Fusion?

Wer sich als Rezensent anmeldet hat die Möglichkeit, Bücher bereits vor ihrem Veröffentlichungstermin zu lesen. Autoren und Verlage stellen dabei für einen bestimmten Zeitraum eine gewisse Anzahl an Exemplaren ihres Titels zur Verfügung. Im Gegenzug verspricht man als Leserin, als Leser eine Rezension bzw. den Link zur Rezension zu hinterlassen. Story Fusion erinnert sanft aber regelmäßig daran, dass sich Autoren und Verlag auf die Besprechung freuen 😉

Diese Grundfunktion von Story Fusion wird es von Anfang an auch schon in der Betaphase geben.

Was ist sonst noch wichtig?

Story Fusion ist genreübergreifend, wir spezialisieren uns nicht auf bestimmte Gattungen. Die Leseexemplare gibt es vorerst ausschließlich als freie Downloads. Die Plattform ist für Rezensenten kostenlos. Damit zu jeder Zeit möglichst viele gute Titel auf Story Fusion mit dabei sind und möglichst viel Austausch stattfinden kann, freuen wir uns übers Weitersagen, Freunde einladen, Link teilen, Dankeschön!

Fragen, Anregungen, Feedback sehr gerne an info [@]imaginary-friends [.]de

UPDATE: Wir haben die Weiterentwicklung der Plattform nach der Betaphase auf Eis gelegt, da zeitgleich mehrere Webseiten mit ähnlichen Absichten an den Start gingen…

Bild: Hubble Sees Pinwheel of Star Birth Oct 2010 by Nasa (cropped). CC BY 2.0 on flickr

Pin It on Pinterest

Share This