Am 26.11.2013 trafen sich Menschen aus unterschiedlichen Bereichen in der Internationalen Kinder- und Jugendbibliothek München (IJB) im Schloss Blutenburg zu einem eintägigen Ideensturm zum Thema: wie lässt sich Literatur (in Zukunft) ausstellen)? Wie bringt man Literaturausstellungen ins Netz, wie schafft man Verknüpfungen vom physischen Ort ins Internet – und wieder zurück?

Patrick und ich waren als Transmedia Storyteller mit dabei und ergänzten die Runde von Wibke Ladwig, Steffen Meier, Christian Gries, Sybille Greisinger, Christian Spließ, Markus Kucborski, Christian Rother, Martin Adam, Ingo B. Krüger, den Mitarbeitern der IJB und Moderator Christian Henner-Fehr. Eingeladen hatten uns die Leiterin der Bibliothek, Dr. Christiane Raabe, und Frank Tentler – nochmals vielen Dank an dieser Stelle!

Mehr Bilder und Tweets im Storify von Christian Spließ, ein erster Rückblick von Dr. Ines Galling von der IJB und hoffentlich bald auch von den einzelnen Tischen, denn: wir haben einen Tag lang an drei unterschiedlichen Tischen nach dem Prinzip des World Café gearbeitet und sehr sehr viel Input bekommen – aber auch abgeliefert…

 

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis beim Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Um auf die Inhalte dieser Webseite zugreifen zu können, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Diese Webseite speichert dann auf Ihrem Rechner einen Cookie (eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser gelesen werden kann) ab und hält darin fest, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben.

Um Ihnen nicht ständig beim erneuten Besuch unserer Webseite diesen Hinweis anzuzeigen, wird Ihre Erlaubnis für 3 Monate in besagtem Cookie gespeichert. Danach müssen Sie erneut und für 3 weitere Monate zustimmen, um wieder auf die Inhalte zugreifen zu können.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie zwischenzeitlich die Cookies auf Ihrem System löschen, so wird Ihnen der Hinweis bereits vor Ablauf der 3 Monate erneut angezeigt.

Schließen